Vorstellung & Positionen

Wer wir sind

Die Grüne Hochschulgruppe Halle ist eine unabhängige hochschulpolitische Interessengemeinschaft von Studierenden und MitarbeiterInnen der Hochschulen in Halle. Die Grüne Hochschulgruppe nimmt an der politischen Willensbildung von Studierenden und MitarbeiterInnen teil. Sie erstrebt die Mitwirkung an der Interessenvertretung in den Hochschulgremien. Wir sind Mitglied beim bundesweiten Verband der Grünen Hochschulgruppe Campusgrün. Außerdem arbeiten wir im Aktionsbündnis MLU-Perspektiven gestalten. Viele Aktuelle Infos findest du auch auf unserer Facebookseite!

Politische Grundsätze

Die Grüne Hochschulgruppe Halle bekennt sich zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Wir treten für die Freiheit und Verantwortung des Individuums in einer offenen, toleranten und solidarischen Gesellschaft ein. Unser Handeln orientiert sich am humanistischen Menschenbild sowie am Prinzip der Nachhaltigkeit. Inhaltlich stehen wir der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN nahe.

Hochschulpolitik

Wir sind der Auffassung, dass Studierende und MitarbeiterInnen der Hochschulen ihr Umfeld mitgestalten sollen. Politische Partizipation im Bereich der Hochschulpolitik erscheint uns als ein wesentliches Element des Studiums. Das studentische Leben ist mehr als der Besuch von Lehrveranstaltungen. Wir treten für ein intelligentes Beteiligungskonzept vor dem Hintergrund der Wissens- und Zivilgesellschaft ein.

Politische Bildung

Politische Bildung ist Kernaufgabe der Grünen Hochschulgruppe. Im Rahmen von Diskussionsveranstaltungen, Vorträgen und Seminaren werden wir vielfältige hochschulpolitische Themen ansprechen und damit zur Meinungsbildung beitragen. Damit sind wir als Hochschulgruppe auch eine Instanz politischer Sozialisation für alle, die unsere Arbeit mitgestalten und miterleben.

Schwerpunkte

Die Grüne Hochschulgruppe wird Position zu verschiedenen hochschulrelevanten Themen beziehen und Veranstaltungen dazu durchführen. Einige solcher Schwerpunkte sind:

  • Studienangebot und Studienbedingungen
  • Chancengleichheit und Eigenverantwortung im Studium
  • Zukunftsfähige Bildungs- und Studienfinanzierung
  • Reformen der Hochschullandschaft
  • Globalisierung und Bildung: Globale Bildung
  • Ökologische Energie- und Mobilitätskonzepte für die Hochschule

Weitere Schwerpunkte werden hinzukommen und sind in unseren aktuellen Wahlprogrammen zu finden. Die Grüne Hochschulgruppe mischt sich offen und kreativ in aktuelle Diskussionen in der Hochschulpolitik ein: vor Ort, im Land Sachsen-Anhalt und bundesweit im Rahmen des Bündnisses der Grün-Alternativen Hochschulgruppen.

Nicht nur Politik

Mitglieder der Grünen Hochschulgruppe und Gäste sollen sich wohlfühlen und Spaß haben. Gemeinsame Aktivitäten – auch jenseits von Politik – gehören zum Programm: Feiern, Grillabende, Radtouren oder Wanderungen. Dabei sind alle Interessierten immer herzlich eingeladen.

Geschäftsführung

Sprecher*innenteam: Jenny Kock (kommissarisch), Lasse Joost

Schatzmeister: Henri Seitz

Beisitzer*innen: Leonie Reuter, Hermann Weber, Henry Sorgenfrei, Paula Köhler

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.